Vorankündigung zur Berufsinfobörse

 

Am 18.02.2020 findet in den Klassenräumen unserer Schule die diesjährige Berufsinformationsbörse für die Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs statt. Gemeinsamer Beginn ist um 19 Uhr in der Aula. Danach sind 2 Durchgänge von jeweils 25 Minuten geplant. Ab 20.25 Uhr gibt es eine offene Runde. Das Ende ist für 20.45 Uhr geplant.

Die Schüler können bis zum 20.02.2019 zwischen folgenden Betrieben wählen, die für die schulinterne Berufsinfobörse am 18.02.2020 zugesagt haben:

  • Bauschlosserei Schmidt
  • Hotel Jagdhaus Wiese, Landhotel Gasthof Schütte, Hotel Waldhaus Ohlenbach
  • Bauunternehmen Knoche GmbH, Straßenbauunternehmen Trippe
  • AT Boretec
  • Seniorenzentrum St. Raphael, APO - Care
  • Innenausbau Biermann
  • Bäckerei Café Dommes
  • Friseursalon Henke und Schauerte
  • Falke KGaA
  • Landwirt Mathweis
  • transfluid Maschinenbau GmbH
  • maschinen + technik Sauerland Gmbh & Co. KG
  • Elektro Grobbel
  • Auto Welt Krähling eK
  • Burgbad GmbH
  • Möbel Knappstein
  • Fliesen Kalisch
  • maweco GmbH & Co. KG
  • Forstbetriebsbezirk Schanze
  • Prein GmbH
  • Garten- und Landschaftsbau Salamon
  • Kindergarten Westfeld

 

Erstellt: 12. Dezember 2019 Zuletzt aktualisiert: 12. Dezember 2019

„Jetzt geht es um die Wurst…“

 

Bei der ersten Veranstaltung des Projektes „Handwerk macht Schule“ im Schuljahr 2019/2020 präsentierte sich die Firma Merte aus Schmallenberg am Mittwochnachmittag in den Räumen der Hauptschule. Die Firma stellte dabei nicht nur ihren Betrieb, sondern auch die Berufe des Metzgers und der Fleischereifachverkäuferin vor. 22 interessierte Schüler und Schülerinnen hatten sich vorab für diese Veranstaltung gemeldet. Diese hohe Zahl hat alle Beteiligten überrascht, denn obwohl sich immer mehr Menschen für eine bewusste Ernährung interessieren, wollen doch die wenigsten in einem Job arbeiten, in dem man direkt mit Lebensmitteln und deren Verarbeitung zu tun hat.

Daher startete auch die Firma Merte, nach einer kurzen Begrüßung der Schulleiterin, mit einem Werbefilm des Fleischerei-Fachverbandes, in dem junge Menschen aus ihrem Berufsalltag berichteten. Im Anschluss daran gab Herr Bernd Willmes einen kurzen Überblick über die Firmengeschichte. Er wurde unterstützt von seinem Sohn Paul. Danach berichtete Herr Markus Göddecke (Landwirt und Viehhändler) über die Aufzucht und den Transport der Tiere zum Schlachthof und Frau Claudia Willmes gab einen kurzen Einblick über die Arbeitstätigkeiten einer Fleischereifachverkäuferin.

Die anwesenden Schüler zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen. Fast alle meldeten sich, als Herr Willmes zum Ende der Veranstaltung das Interesse an einer Betriebsbesichtigung abfragte. Und da alles nun mal ein Ende hat und nur die Wurst zwei, schloss die Veranstaltung mit einer Verköstigung von Fleisch- und Mettwurst.

Ein großes Dankeschön gilt der Firma Merte für diese interessante Veranstaltung und Herrn Rudolf Cater und Herrn Nowicki vom Rotary Club Schmallenberg als Initiatoren dieses Projektes. Wir freuen uns auf weitere spannende Berufseinblicke im laufenden Schuljahr.


 

Erstellt: 19. November 2019 Zuletzt aktualisiert: 19. November 2019

Betriebserkundungstag der 8. Klassen

 

Am Donnerstag, den 31.10.2019, stand wieder der Betriebserkundungstag unserer Schule auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen besuchten in sechs Gruppen verschiedene Betriebe in Schmallenberg und Umgebung. In den Firmen AT Bortec, Burgbad, Falke und Richter Elektronik sowie im Familotel Ebbinghof und dem Seniorenwohnheim St. Rafael erhielten sie interessante Einblicke in verschiedene Berufe und konnten die Arbeitsstätten vor Ort besichtigen.

Drei Schulstunden dauerte die Betriebserkundung, die das Ziel hat, den Schülern und Schülerinnen ein möglichst großes Spektrum an Berufsbildern vorzustellen, damit sie ein Stück auf ihrem Weg in den Beruf weiterkommen. Ein ganz großer Dank gilt den mitmachenden Betrieben.


 

Erstellt: 07. November 2019 Zuletzt aktualisiert: 07. November 2019

Potentialanalyse Jahrgangsstufe 8

 

Auch in diesem Jahr fand in Kooperation mit dem Team Impuls die Durchführung der Potentialanalyse im Jahrgang 8 statt. Nach einem einführenden Elternabend in der Aula, an dem Frau Jungbluth die Maßnahme erläuterte, ging es dann in die Praxis. An drei Tagen erlebten rund 70 Schüler und Schülerinnen einen intensiven Tag in Gleidorf, wo sie in unterschiedlichsten Aufgabenfeldern ihre Stärken zeigen konnten. In den gemeinsamen Auswertungsgesprächen, besprachen die Jugendlichen mit ihren Eltern, einer Mitarbeiterin von Team Impuls und den Klassenlehrern, den StuBo`s oder der Schulleitung die Ergebnisse. Für die nun anstehenden Praktika im achten Schuljahr sind bereits viele gute Ideen entwickelt worden, so dass hoffentlich alle Schülerinnen und Schüler Betriebe auswählen können, die ihren Stärken entsprechen.


 

Erstellt: 14. Oktober 2019 Zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2019

Betriebserkundung der 8er Klassen

 

Am 30.04.2019 nahmen die 8. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung an einer Betriebserkundung teil. Im Vorfeld durften die Schüler zwischen fünf Betrieben bzw. Einrichtungen wählen. Zu Auswahl  standen:  Johannesbad Klinik Fredeburg, maschinen + technik sauerland, Möbel Knappstein GmbH, Rathaus der Stadt Schmallenberg und transfluid Maschinenbau GmbH. Die Betriebserkundungen boten den Schüler/innen unter anderem die Möglichkeit, den Arbeitsalltag, die Arbeitsanforderungen und die Berufe in einer Firma direkt vor Ort zu erleben. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Betrieben für die Bereitschaft und die Durchführung.

Herr Burkhard König und Herr Josef Hiltscher mit der Schülergruppe der CKS nach der Rathausbesichtigung

 

 

Erstellt: 02. Mai 2019 Zuletzt aktualisiert: 02. Mai 2019
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzrichtlinie Ok