„Handwerk macht Schule“ – erfolgreiches Projekt der Hauptschule Schmallenberg mit letztem Termin im Schuljahr 2018/2019

 

Am 04.04.2019 stellte die Firma Kloske aus Werpe in den Räumen der Hauptschule den Beruf des Anlagemechanikers Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik vor. Wieder einmal gab es in den Klassen mehr Bewerber als Plätze, so dass letztlich nur zwanzig Schüler aus dem achten und neunten Jahrgang in zwei Gruppen in das Berufsfeld und in den Arbeitsalltag „hinein schnuppern“ konnten. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Lisa Richter durften die Schüler unter Anleitung löten und Rohre verbinden.

Während dieser Arbeitsphase tauten die Schüler recht schnell auf, kamen mit den beiden Gesellen, Patrick Mette und Yasin Kafaoglu, ins Gespräch und konnten ihr Vorwissen mit einbringen. Ausgestattet mit Infomaterial über den Beruf und die Firma Kloske gingen die Schüler anschließend wieder zurück in den Unterricht. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Firma Kloske.

Dies war damit der letzte Termin aus der Reihe „Handwerk macht Schule“ für dieses Schuljahr. Doch die Zusammenarbeit mit den Rotariern geht weiter. Die Christine-Koch-Hauptschule Schmallenberg hofft sehr, dass sich auch im kommenden Schuljahr Betriebe finden werden, die den Schülern und Schülerinnen dieses besondere Angebot der Berufsorientierung ermöglichen. Erste Planungen laufen bereits wieder und interessierte Betriebe können sich sowohl in der Schule (www.christine-koch-schule.de) oder bei den Rotarier (Herr Rudolf Cater) für weitere Informationen melden.


 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzrichtlinie Ok