Tooooor! Tooor!

 

Die Schüler und Schülerinnen der Hauptschule in Schmallenberg freuen sich sehr, dass unterhalb des Schulhofes nun ein Kleinspielfeld zur Verfügung steht.

Seit dem Herbst war das ehemalige Basketballfeld eine Baustelle, da der Betonboden durch einen Tartanbelag ersetzt wurde. Eine Bande und ein Ballfangzaun ergänzen die gelungene Anlage. Diese kann während der Pausen im Vormittag, aber auch in der Mittagszeit von allen genutzt werden. Aber auch im Sportunterricht bietet sich nun eine zusätzliche Möglichkeit, sportlich aktiv zu werden.

An den ersten Tagen stürmten begeisterte Schüler das Feld. Vor lauter Andrang war das Spielen kaum möglich. Gemeinsam wird nun geschaut, dass eine gerechte Verteilung möglich wird und alle den Platz nutzen können.

Das Kleinspielfeld steht am Nachmittag und am Wochenende auch den Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung zur Verfügung. Allerdings sollte es nur bis 21 Uhr benutzt werden.

Die Schule hofft sehr, dass alle Kinder und Jugendlichen pfleglich mit der Anlage umgehen, damit der Spaß lange erhalten bleibt.

Die Schule bedankt sich sehr herzlich bei der Stadt Schmallenberg, die den Platz finanziert hat.


 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzrichtlinie Ok